Vereinsmeisterschaften unserer Mädchen und Jungen

01.08.2020


Unsere Vereinsmeisterschaften 2020 konnten wir dieses Jahr etwas verspätet am 01.08.2020 durchführen. Gestartet wurde um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz Langsteeven. Nachdem alle fleißig beim Aufbauen der Bahn geholfen haben, konnten die Kinder nach ein paar kurzen Aufwärmübungen mit dem Boßeln beginnen. Jede und jeder hat insgesamt zwei Serien mit vier Würfen geschmissen, wobei der Wurf, der weniger weit war, gestrichen wurde. In die Wertung kam dann die jeweils bessere Serie. Insgesamt haben 14 Kinder von drei bis zwölf Jahren teilgenommen und nennenswerte Leistungen erzielt. So wurde Vereinsmeisterin bei den Mädchen der Jahrgänge 2017 bis 2011 Mirja mit insgesamt 45,5 Metern (weitester Wurf 16 Meter). Bei den Jungen derselben Jahrgänge gewann Klaas mit 38,5 Metern (weitester Wurf 14,5 Meter). Bei den Mädchen der Jahrgänge 2010 bis 2005 konnte sich Eike mit 105,5 Metern durchsetzen (weitester Wurf 37,5 Meter). Bei den „großen“ Jungs kam Henry mit 94,5 Metern (weitester Wurf 37,5 Meter) auf den ersten Platz. Alle Kinder haben an diesem Tag super Leistungen gebracht, auf die sie wirklich stolz sein können. Nach einer feierlichen Siegerehrung, einer leckeren Grillwurst und einem dreifach kräftigen Lüch Op konnten also alle zufrieden nach Hause gehen. Ziel für nächstes Jahr ist trotz der jetzt schon super Leistungen: „Alle noch einmal fünf Meter weiter!“
(Lisann)

Als erstes musste natürlich der Stand aufgebaut werden

Hierbei hat unser Nachwuchs kräftig mitgeholfen.

Richtiges Aufwärmen ist ein Garant für den Erfolg

Und mit einem abschließenden dreifach kräftigen "Lüch op" kann mit dem Werfen begonnen werden

Jetzt kann mit dem Boßeln begonnen werden

An den Vereinsmeisterschaften haben teilgenommen in der Reihenfolge ihres Werfens:
Jade, Annabell, Suri, Mirja, Klaas, Matthis, Lia, Eike, Nele, Simon, Luis, Henry, James und Mia

Siegerehrung

Heute gab es nur Sieger, deshalb bekam auch jedes Kind seinen verdienten Pokal.

Spiele-Nachmittag im Mildstedter Schützenheim

02.02.2020

Am Sonntag, 02.02.2020, hatte Lisann unseren Boßelnachwuchs zusammen mit Freunden und Eltern zu einem Spiele-Nachmittag ins Mildstedter Schützenheim eingeladen, an dem neben 14 Kindern auch 8 Erwachsene teilnahmen. Jedes Kind durfte seine Lieblingsspiele mitbringen, so dass eine Riesenauswahl an Spielen zu Stande kam. Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt in Form von Brause und viel Naschi. Schnell hatten sich die Gruppen gefunden, die gegeneinander bzw. miteinander spielen wollten. Die Zeit verrann wie im Fluge und am Ende waren sich alle einig, dass solch ein Nachmittag gerne wiederholt werden darf.
Vielen Dank, Lisann, für die tolle Organisation.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/